Bauphysik

Wärmeschutz

Bei jeder baulichen Maßnahme von dauerhaft beheizten oder gekühlten Gebäuden müssen die Vorgaben der Energieeinsparverordnung, kurz EnEV, in der Bauplanung berücksichtigt werden. Sie ist das wesentliche Regelwerk für Energieeffizienz im Neubau- und Modernisierungsbereich. Mit der Verordnung werden die unteren Grenzen der bautechnischen Standards im Bezug auf den Energiebedarf eines Gebäudes festgelegt und umfassen sowohl bauliche als auch anlagentechnische Energieeinsparforderungen.

Unser Büro bietet Bauherren und Gebäudeeigentümern eine professionelle und umfassende Beratung der Energieeinsparpotenziale. Auch wenn die Zielvorgaben der EnEV für jedes Gebäude dieselben sind, muss doch für jedes Bauobjekt ein individuelles Konzept erarbeitet werden. Einflussfaktoren wie Lage und Ausrichtung der Gebäude, verwendete Baumaterialien und bestehende Anlagen müssen zunächst in einer Ist-Analyse erfasst werden. Im nächsten Schritt erarbeiten unsere Ingenieure die optimalen Lösungen für Ihre Immobilien nach den Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.

 

Wärme- und Energiebedarfsnachweis

Nachweise zur Energieeinsparverordnung EnEV mit Feuchteschutz und
   Wirtschaftlichkeitsprüfung
Erstellen von Energiebedarfsnachweisen
Energetische Nachweise für Nichtwohngebäude nach
   DIN V 18599 komplett

Abstimmung der Haustechnik

Schall- und Brandschutznachweise

Nachweise für den Schallschutz nach DIN 4109
Nachweise über die Feuerwiderstandsdauer der tragenden Bauteile


Projektsteuerung in der Bauphase

Damit alle Vorgaben richtig und professionell umgesetzt werden, gewährleistet unser Ingenieurbüro eine umfassende Begleitung und Betreuung Ihrer Bauprojekte. Unsere Techniker sorgen für einen reibungslosen Workflow und achten auf die Einhaltung von Terminen und Angebotskosten der Projektkalkulation. Bei unvorhergesehenen Herausforderungen führen wir vor Ort die nötigen zusätzlichen Berechnungen und Planungen kompetent und zeitnah durch.